Känguru-Wettbewerb

Immer am 3. Donnerstag im März findet weltweit in über 60 Ländern der Känguru-Wettbewerb statt. Mehr als 6 Millionen Teilnehmer/innen der 3. bis 10. Klassen knobeln und tüfteln 75 Minuten lang in ihren Schulen an Multiple-Choice-Aufgaben. Das sind Aufgaben, bei denen immer mehrere Lösungen zur Auswahl stehen und ihr euch nur für die richtige entscheiden müsst.

In den Klassenstufen 3/4 und 5/6 sind dabei jeweils 24 Aufgaben, in den Klassenstufen 7/8, 9/10 und 11-13 jeweils 30 Aufgaben zu lösen. Dabei ist das Wichtigste nicht, dass ihr tolle Rechenprofis seid, sondern, dass ihr Freude an der Mathematik und am Knobeln habt.

Wenn ihr mehr erfahren oder für den Wettbewerb üben wollt, besucht die Känguru-Website. Dort ist beschrieben, wie die Aufgaben gewichtet und die Punkte vergeben werden und es gibt sogar einen Link zu einer Übungs-App. Diesen solltet ihr aber nur anklicken, wenn eure Eltern dabei und einverstanden sind, denn die App kostet Geld!